FAHRZEUGE

Einen Land Rover fahren – für viele von uns ist dies eine Passion. Dazu gehören häufig nicht nur Mütze, Schal und Handschuhe im Landy. Oft sind auch die Werkzeugkiste, der ölverschmierte Lappen und die dunklen Ränder unter den Fingernägeln unsere ständigen Begleiter. Es versteht sich also von selbst, dass technische Hilfeleistungen und der Austausch von „Technik-Tipps“ unter Land Rover Freunden keine Frage der Ehre, sondern eher eine Selbstverständlichkeit sind.

Einen kleinen Eindruck davon vermittelt der nachfolgende Bericht von unserem Club-Mitglied Erich-Werner-Dittmar.

Im Mitgliederbereich veröffentlichen unsere Mitglieder regelmäßig ihre Technik-Tipps und geben ihre Erfahrungen untereinander weiter.